Anzeige

Region

Ein Wahlvorschlag gestrichen und einer nicht zugelassen

02.02.2011, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern tagte Kreiswahlausschuss für Landtagswahlen – Nürtinger Peter Rauscher als Erstkandidat aufgerückt

Gestern, Dienstag, trat unter dem Vorsitz von Landrat Heinz Eininger im Landratsamt der Kreiswahlausschuss für die Landtagswahl im Landkreis Esslingen zusammen. Der Kreiswahlausschuss hat 33 Wahlvorschläge zugelassen, ein Vorschlag aus Nürtingen wurde abgewiesen.

Der Wahlvorschlag der Partei BIG im Wahlkreis Nürtingen musste nach den gesetzlichen Vorschriften zurückgewiesen werden, weil keine Unterstützungsunterschriften beim Kreiswahlleiter eingereicht worden waren. Nach den gesetzlichen Vorschriften wären mindestens 150 Unterstützungsunterschriften notwendig gewesen. Zudem fehlten die notwendige Zustimmungserklärung und die Wählbarkeitsbescheinigung für die Bewerberin. In den anderen beiden Wahlkreisen wurde die BIG zugelassen. Der Parteiname steht für „Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit“. Die Partei tritt nach eigenen Angaben für mehr Rechte von Migranten in Deutschland ein.

Beim Wahlvorschlag der Partei Die Linke im Wahlkreis Nürtingen wurde der Bewerber Wolfgang Braun gestrichen, weil von ihm keine Zustimmungserklärung vorlag. An seine Stelle tritt automatisch der Ersatzbewerber, bei dem es sich um Peter Rauscher aus Nürtingen handelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region

Die Kirche im Dorf gelassen

Die Pfarrer Peter Schaal-Ahlers und Søren Schwesig sorgen als „Die Vorletzten“ für herzhaftes Gelächter in Altdorf

Bei den Altdorfer Tagen traten am Mittwoch in der Gemeindehalle zwei Pfarrer mit einem ungewöhnlichen Programm auf. Statt Andachten gab es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region