Region

Ein Professor verlässt das Gelehrtenstübchen

15.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Förschler bescherte im Schlosskeller einen äußerst vergnüglichen Abend

NÜRTINGEN. Was halten Sie von dem Wörtchen „Popo?“ Eine überflüssige Frage? Vielleicht, das war aber nicht immer so. Was die öffentliche Erwähnung dieser vier Buchstaben in oben beschriebener Reihenfolge in preußischer Zeit nach sich ziehen konnte, erzählte am vergangenen Samstag der Kabarettist Peter Förschler seinem den Theaterkeller am Schlossberg bis auf den letzten Platz füllenden Publikum.

15 Mark Strafe sollte der Intendant eines Berliner Theaters für diesen Verstoß gegen die Zensurbestimmungen bezahlen. „Falls nicht einziehbar, werden zwei Tage Haft angeordnet“, lautete die Drohung der wilhelminischen Behörde. Wenige Jahre später saß „Willem der Doofe, der Oberjanove“ im holländischen Exil und das Zensurgesetz war im Deutschen Reich Makulatur. Die „Roaring Twenties“ und die „Dirty Thirties“ nahmen ihren Anfang, die Hochzeit von Chansons, Couplets und Cabarets begann.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region