Anzeige

Region

Ein Platz für Fundtiere

15.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTENZLINGEN (vh). Der Gemeinderat beschloss am Dienstag einstimmig, zum 1. Januar 2017 mit dem Tierschutzverein Nürtingen-Frickenhausen und Umgebung einen Fund- und Verwahrtiervertrag abzuschließen. Die Gemeinde sei verpflichtet, Fund- und Verwahrtiere artgerecht unterzubringen, liest man dazu in der Sitzungsvorlage. Bisher habe die Gemeinde Fundtiere von Fall zu Fall im Tierheim Esslingen unterbringen können, zu relativ günstigen Bedingungen. Das sei jetzt nicht mehr möglich. Das Tierheim Esslingen habe einseitig die Kündigung ausgesprochen und nur noch extrem verteuerte Bedingungen angeboten. Im Vergleich zu anderen Tierheimen sei der Vertrag mit dem Tierschutzverein Nürtingen-Frickenhausen das beste Angebot für die Gemeinden. Der Jahresbeitrag orientiere sich an der Einwohnerzahl zum 30. September des Vorjahrs. Pro Einwohner werde eine jährliche Pauschale von 60 Cent veranschlagt. Für das Jahr 2017 werde die Gemeinde für die Verwahrung der Fundtiere 3940 Euro zahlen müssen.

Region