Anzeige

Region

Ein Ort der Begegnung

28.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Staatssekretärin Petra Olschowski besucht das Freilichtmuseum Beuren – 1 Million Euro für gesellschaftlichen Zusammenhalt

Kunststaatssekretärin Petra Olschowski hat im Rahmen ihrer Sommertour im Freilichtmuseum Beuren am Freitagmorgen den Startschuss für das Sonderprogramm des Landes zur Förderung von Vermittlungsprogrammen an den sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen gegeben.

Museumsleiterin Steffi Cornelius (rechts) führte Staatssekretärin Petra Olschowski (links) und Monika Dostal vom Landratsamt durch das Freilichtmuseum. Foto: Krytzner

BEUREN (kry/pm). Das Land stellt den Museen für die Jahre 2018 und 2019 insgesamt eine Million Euro zusätzlich zur Verfügung, um deren Vermittlungsarbeit zu stärken. Gefördert werden insgesamt zehn Projekte der sieben Museen, darunter ein Gemeinschaftsprojekt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Region