Anzeige

Region

Ein Leben lang belastet

27.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christa Mahler, Unterensingen. Zum Artikel Wenn Politik die Wahrheit verschüttet vom 16. Februar. Im Artikel ging es um den Film Katyn und den Massenmord an polnischen Offizieren. Dort wird berichtet, dass die Russen die Offiziere mit Kopfschüssen getötet hätten und sie in Massengräbern vergraben hätten. Mein Bruder, damals Leutnant der Kavallerie, hat mir etwas anderes berichtet.

Die Kavallerie ist damals als Vorhut tief in das Gebiet des Feindes vorgedrungen und hat die Russen zurückgetrieben. Vor sich sahen sie in einem kleinen Tal in einem Meer von Blut die erschossenen Offiziere. Es muss ein grauenhafter Anblick gewesen sein.

Wahrscheinlich aus Sorge, die nachrückende Infanterie könnte vor Entsetzen kapitulieren, desertieren oder wahnsinnig werden, befahl der Kommandeur der Truppe, die toten Offiziere zu beerdigen und das Blutbad aufzuräumen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region