Region

„Ein Kraftakt für die Gemeinde“

17.10.2016, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neues Löschfahrzeug für die Feuerwehr Grafenberg bringt Technik auf den neuesten Stand

Die Grafenberger Feuerwehr hat ihr neues Löschfahrzeug offiziell übernommen. Das alte Fahrzeug war über 30 Jahre im Einsatz. Mit der Neuanschaffung bringt die Wehr auch die Technik auf den aktuellen Stand.

Stefan Kleemann, Marco Hellmig, Thomas Vorwerk und Wolfram Auch (von links) der

GRAFENBERG. „Das alte TLF 16 hat nach 30 Jahren die Anforderungen nicht mehr erfüllt. Die Ersatzbeschaffung war wichtig und notwendig. Die Feuerwehr braucht gutes Handwerkszeug, um Gefahren abwenden zu können“, so der Reutlinger Kreisbrandmeister Wolfram Auch am Freitag bei der Übergabe des neuen Einsatzfahrzeugs LF 20 an die Freiwillige Feuerwehr Grafenberg.

„Das TLF 16/25 ist nach 30 Jahren sehr reparaturanfällig geworden und die Ersatzteilversorgung teilweise nicht mehr gesichert“, begründete auch der stellvertretende Bürgermeister Thomas Vorwerk die Entscheidung des Gemeinderats für die Investition von 325 000 Euro, die zu etwas mehr als der Hälfte von der Gemeinde gezahlt werden müssen. 160 000 Euro gab es insgesamt an Zuschüssen: „Ein Kraftakt für die Gemeinde.“ Aber damit habe die Feuerwehr auch eine gute technische Ausrüstung für die nächsten Jahre, so Vorwerk.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 56%
des Artikels.

Es fehlen 44%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Auszeiten für Körper und Seele

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum sind Teil des vielfältigen Jahresprogramms im Stift

Was tut unseren Gästen gut? Was brauchen sie? Was macht Freude? Fragen, auf die Bärbel Hartmann, die Leiterin von Stift Urach, und ihr Mitarbeiterteam im neuen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region