Anzeige

Region

Ein Konkurrent für Krüger

04.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tobias Prokop will Bürgermeister in Neckartenzlingen werden

NECKARTENZLINGEN (aw). Am Sonntag, 9. November, ist Bürgermeisterwahl in Neckartenzlingen. Der Amtsinhaber Herbert Krüger kandidiert für eine zweite Wahlperiode. Jetzt bekommt er Konkurrenz: Der 31-jährige Diplom-Verwaltungswirt Tobias Prokop hat seinen Hut in den Ring geworfen. Er habe sich die Gemeinde näher angeschaut und verschiedene Gespräche geführt. Dabei habe er in Neckartenzlingen großes Potenzial entdecken können.

Prokop ist ledig, katholisch und parteilos. Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Silke Abt und der achtjährigen Tochter Anna-Lena wohnt er in Reutlingen-Mittelstadt. „Zur Bürgermeisterwahl trete ich als unabhängiger Kandidat an“, sagt Tobias Prokop. Der Kandidat ist seit 2006 Kämmerer der Gemeinde Riederich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Region