Region

Ein Kommunalpolitiker mit Herzblut

20.10.2014, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Linsenhöfer Karl Hummel war ein Streiter für Gerechtigkeit

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN. Wer ihn kannte, wusste seine Geradlinigkeit und seine Prinzipientreue zu schätzen. Er war ein Kommunalpolitiker mit Herzblut und gleichzeitig ein engagierter Streiter für Recht und Gerechtigkeit. Auch die eigene Partei verschonte er nicht mit Kritik, wenn ihm etwas gegen den Strich ging.

Wenige Wochen vor seinem 88. Geburtstag ist Karl Hummel vergangene Woche verstorben. Der Linsenhöfer Müllermeister war über Jahrzehnte hinweg ein engagierter Kommunal- und Parteipolitiker. Bis zuletzt hat er sich für das örtliche Geschehen, aber auch die Landes- und Bundespolitik interessiert.

Von seinem Vater, der die Mühle an der Steinach 1927 gekauft hat, übernahm Karl Hummel 1960 den Betrieb und baute ihn zusammen mit seiner Ehefrau Gretel kontinuierlich aus. Dieser große Einsatz im eigenen Handwerksbetrieb hinderte ihn aber nicht daran, sich auch in der Kommunalpolitik zu engagieren.

Sein Interesse an Politik führte schließlich dazu, dass er 1968 den CDU-Gemeindeverband Neuffener Tal mitgründete und von Anfang an Verantwortung als stellvertretender Vorsitzender übernahm. Von 1971 bis 1992 war er Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Neuffener Tal. Zeitgleich wurde er 1971 in den Linsenhöfer Gemeinderat gewählt und gehörte diesem Gremium bis zur Eingemeindung 1974 an.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Tolle Preise beim Foto-Wettbewerb

Blende 2017: Beim Bundesfinale winken hochwertige Gewinne für alle Finalisten der lokalen Vorentscheidung

In diesem Jahr werden beim lokalen Vorentscheid des Fotowettbewerbs Blende 2017 die Kleinigkeiten groß ins Bild gesetzt. Wir suchen die besten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region