Anzeige

Region

Ein Fest zum Rathaus-Jubiläum

25.08.2016, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grafenberg feiert am 11. September das 200-jährige Bestehen des Rathauses

Der landesweite Tag des offenen Denkmals am 11. September bietet in Grafenberg den würdigen Rahmen, das 200-jährige Bestehen des Rathauses mit einem Bürgerfest zu feiern.

Das Rathausteam mit Bürgermeisterin Annette Bauer, Kämmerin Susanne Girod, Auszubildender Franziska Zehnder und Standesbeamtin Stefanie Maisch (von links) ließ sich einiges einfallen, um das 200-jährige Bestehen des historischen Gebäudes im Oberdorf zu feiern. Foto: der

GRAFENBERG. Dazu hat sich das kreative Rathausteam um Bürgermeisterin Annette Bauer einiges einfallen lassen, damit es nicht nur ein gewöhnlicher Hock wird, sondern ein informativer Tag für alle Besucher.

So wird die Reutlinger Kreisarchivarin Annette Bidlingmaier über das Kulturdenkmal im Stil des Klassizismus sprechen und die geschichtliche Entwicklung des in den zwei Jahrhunderten vielfältig genutzten Gebäudes erklären. Sie bietet um 11.30 Uhr und um 13.30 Uhr Führungen durch eine von ihr konzipierte Ausstellung an. Außerdem bietet sie eine „Schreibwerkstatt“ an, in der auch Tusche und Feder zum Einsatz kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Region