Region

Eichenboom geht weiter

08.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spitzenerträge bei Versteigerung von Holz aus dem Landkreis Esslingen

(lp) Die besten Stämme der aktuellen Holzeinschlagsaison sind verkauft. Dies teilte das Landratsamt in einer Presseerklärung mit. Bei der Gebotseröffnung der Versteigerung in Göppingen haben Eichen aus dem Landkreis Esslingen wieder Spitzenplätze belegt. Insgesamt waren 2049 Kubikmeter Holz aus den Forstämtern der Kreise Esslingen, Göppingen und Rems-Murr angeboten worden. 45 Bieter aus vier verschiedenen Ländern gaben ihre Gebote ab. Der Schwerpunkt lag, trotz des Angebotes von 13 verschiedenen Holzarten, klar auf der Eiche. Der Eichenboom ist nach wie vor ungebrochen. Das Holz ist vielseitig verwendbar und lässt sich beispielsweise zu erstklassigen Furnieren verarbeiten. Auch als Fassholz für französische Weine ist die schwäbische Eiche gefragt.

Das beste Ergebnis der gesamten Submission erzielte eine Eiche aus dem Staatswald des Forstreviers Kirchheim. Sie erzielte mit 1369 Euro pro Kubikmeter Holz einen herausragenden Preis. Försterin Carla Hohberger hatte die Eiche zur Ernte ausgewählt, vorbereitet und optimal sortiert. Im Durchschnitt wurden im Forstamt Esslingen 543 Euro je Kubikmeter Eichenholz erzielt. Das entspricht einer Preissteigerung um drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region