Region

Eiche soll fallen

22.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (zog). Im Zuge der Sanierung des gemeinsamen Geh- und Radweges entlang der K 1237 soll eine Eiche gefällt werden. Der Baum, der sich bereits kurz über dem Boden in mehrere starke Äste aufteilt, steht sehr dicht am Weg. Der Baum sei zwar gesund, jedoch sind aus Sicherheitsgründen umfangreiche Kontrollen und Pflegemaßnahmen notwendig, so Bürgermeister Bernd Müller. Die Verwaltung schlug dem Gemeinderat deshalb vor, den Baum zu fällen und dafür etwas weiter weg von der Wegtrasse eine Ersatzpflanzung vorzunehmen. „Die Gemeinde hat dort noch ein Grundstück, sodass man die Bepflanzung auch schön gestalten kann“, so der Schultes. Das Gremium stimmte der Vorgehensweise zu.

Region