Region

Ehrennadel für Rudolf Rampf

13.09.2013, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unternehmer für kommunalpolitisches Engagement geehrt

Bürgermeister Holger Dembek (rechts) gratulierte Rudolf Rampf zur Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg. der

GRAFENBERG. In der letzten Gemeinderatssitzung vor seiner Verabschiedung aus dem Amt ehrte Grafenbergs Bürgermeister Holger Dembek am Dienstag seinen langjährigen Stellvertreter Rudolf Rampf für 25 Jahre kommunalpolitische Tätigkeit als Gemeinderat mit der Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg.

„In Ihrer Amtszeit ist Grafenberg vorangekommen. Es hat sich viel bewegt“, sagte Dembek und nannte als Beispiele die Erneuerung der gemeindlichen Infrastruktur, Sanierungen von Kelter und Ortsgebieten, Innenentwicklung und Gemeindeentwicklungsplan.

Eine wichtige Weichenstellung sei auch die Ortsumfahrung B 313, für die in Kürze der Planfeststellungsbeschluss vorliegen werde. Auch in kultureller Hinsicht habe sich in der Amtszeit von Rampf viel getan. Dembek nannte als herausragendes Beispiel die 750-Jahr-Feier des Ortes.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 63%
des Artikels.

Es fehlen 37%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region