Anzeige

Region

Ehrenamtliche besuchen Berlin

26.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Bundestagsabgeordnete Rainer Arnold (SPD) wurde vor Kurzem von überwiegend ehrenamtlich engagierten Bürgern aus dem Wahlkreis Nürtingen in Berlin besucht. Auf der viertägigen Informationsfahrt wurden die Teilnehmer durch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand geführt und sie besuchten die Gedenkstätte Berliner Mauer. Zudem erhielten sie eine Führung durch die zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi in Hohenschönhausen. Diese hinterließ einen prägenden und bedrückenden Eindruck bei den Ehrenamtlichen, auch aufgrund der Tatsache, dass die Führungen dort von ehemaligen Inhaftierten geleitet werden. Es gab Informationsgespräche zum Beispiel im Verteidigungsministerium. Zudem stand der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Arnold den Teilnehmern in einer lebhaften Diskussionsrunde Rede und Antwort. Besonders Fragen zu Libyen, den Auslandseinsätzen der Bundeswehr und zur Reform der Bundeswehr beschäftigten die Teilnehmer. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Region

Zebrastreifen mit kurzer Haltbarkeit

Die Gemeinde Neckartailfingen wollte den Schulkindern etwas Gutes tun – Einige sprechen aber von einem Schildbürgerstreich

Es gibt Zebrastreifen, die für immer berühmt sind – so wie der Straßenübergang, über den die Beatles auf dem Cover des 1969…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region