Anzeige

Region

„Durch Menschenhand geschaffen“

17.10.2017, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Landschaftspflegetag im Schopflocher Moor halfen viele Hände mit – Bäume ausholzen ist auch Naturschutz

Die Gehölze werden auf den Stock gesetzt, das Schnittgut wird später gehäckselt. Foto: Kreuzer

LENNINGEN-SCHOPFLOCH. Es ist ein sonniger Samstagvormittag, an dem sich eine große Menschenschar vor dem Gasthof Albengel bei Schopfloch tummelt. Eigentlich ein perfekter Tag für Gartenarbeit, Einkäufe oder einen Spaziergang. Doch die über 60 Menschen, die sich hier eingefunden haben, haben etwas anderes im Sinn: Sie sind hier zum siebten Landschaftspflegetag im Schopflocher Moor – eine Aktion des Schwäbischen Albvereins, des Naturschutzzentrums Schopflocher Alb und des Regierungspräsidiums Stuttgart. Mit von der Partie sind auch der Lenninger Bürgermeister Michael Schlecht, der Präsident des Schwäbischen Albvereins Hans-Ulrich Rauchfuß, Landrat Heinz Eininger und Staatssekretär Andre Baumann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Region