Anzeige

Region

Durch den Landkreis gerast

20.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein psychisch auffälliger 40-Jähriger war am Dienstagabend in der Gegend um Denkendorf, Nürtingen und Kirchheim mit seinem silbernen Audi A6 mit Esslinger Kennzeichen unterwegs. Der Mann, der möglicherweise unter Drogen- oder Medikamenteneinwirkung stand, wird verdächtigt, auf seiner Fahrt mehrere Verkehrsverstöße begangen zu haben. Gestellt wurde er schließlich von der Polizei in Kirchheim, nachdem er zuvor auf der B 313 in Fahrtrichtung Nürtingen mehrere Warnbaken umgefahren hatte. Der 40-Jährige hatte bei diesem Unfall einen Sachschaden von circa 3000 Euro verursacht. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Er wurde in eine psychiatrische Einrichtung eingeliefert. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls auf der B 313 sowie Verkehrsteilnehmer, die von dem Audifahrer an anderen Orten geschädigt oder gefährdet wurden, sich unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Region

Paparazzi-Jagd auf Odysseus

Junge Sänger der Chorwerkstatt entstauben den Klassiker der griechischen Mythologie

Ein Held, der Schlagzeilen macht? Für die jungen Sänger der Chorwerkstatt gibt es da einen, der sogar für die Titelseite taugt: Odysseus. Seinen Abenteuern klopfen die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region