Anzeige

Region

Drogenbande vor Gericht

23.10.2012, Von Bernd S. Winckler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei junge Männer aus Aichtal sollen 1,5 Kilogramm Kokain verkauft haben

AICHTAL/STUTTGART. Drei junge Männer aus Aichtal im Alter zwischen 20 und 25 Jahren sollen von November letzten Jahres bis zum Juni dieses Jahres die Rauschgiftszene in Aichtal und Nürtingen mit großen Mengen harten Drogen versorgt haben. Vor der 4. Großen Strafkammer wollen die drei jetzt die insgesamt sechs angeklagten Taten zugeben, um mit den Richtern einen Deal zu einer milden Strafe auszuhandeln.

Die Anklage gegen das Trio hat es in sich: Sie sollen sich im November vergangenen Jahres zu einer „Bande“ zusammengeschlossen haben, um fortan Geld mit Rauschgiftgeschäften zu erwirtschaften. Man habe festgestellt, dass in den Niederlanden nach wie vor Kokain und Heroin guter Qualität sehr preisgünstig zu haben sei. Doch die strengen Kontrollen nach jeweiliger Rückkehr mit dem Auto in die Bundesrepublik ließ die drei zu einer außergewöhnlichen Transport-Variante kommen: Sie ließen das Heroin beim Verkäufer in einer holländischen Stadt in Latex-Container verpacken und schluckten diese dann.

Rauschgift im Körper geschmuggelt

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Im Städtle hat der Weihnachtsmarkt einen ganz eigenen Zauber

Der Neuffener Weihnachtsmarkt hat einfach Zauber und Charme. Das fängt schon bei der Hinfahrt an, wenn die Kinder im historischen Sofazügle mit leuchtenden Augen den Nikolaus erwarten. Das geht weiter bei der Auswahl der Marktstände, wo lokale Erzeuger, Kunsthandwerker und Vereine ein…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region