Region

Dirigent verabschiedet

12.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Herbstfeier des Grafenberger Harmonika-Orchesters

GRAFENBERG (sl). Kürzlich veranstaltete das Harmonika-Orchester Grafenberg (HOG) seine Herbstfeier „Kaffee & Musik“. Im Rahmen dieses Konzerts verabschiedeten die Mitglieder des Vereins nach 30 Jahren ihren Dirigenten Horst Amann. Zu Beginn begrüßten die beiden Vereinsvorsitzenden Christel Arnold und Stefanie Lenz alle Gäste und stimmten auf den musikalischen Nachmittag ein.

Die Schüler des Vereins zeigten an Akkordeon und am Keyboard unter anderem mit den Stücken „Ouverture viennoise“ und „Schwanensee“, was sie in den letzten Monaten erlernt hatten.

Nach einer Umbaupause hatte das Orchester des HOG auf der Bühne Platz genommen. Bevor es loslegte, ehrten die Vorsitzenden noch zwei Mitglieder für 25-jährige aktive Musikertätigkeit. Anschließend nahm das Orchester das Publikum mit zum „Phantom der Oper“ und erinnerte mit den „Italo Pophits“ an die bekannten italienischen Melodien der 70er- und 80er-Jahre. Eine Spielerin hatte als Schmankerl aus den Stücken, die das Orchester in den letzten Jahren gespielt hatte, ein Gedicht verfasst, das sie in diesem Rahmen vortrug und dem scheidenden Dirigenten Horst Amann überreichte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Im Quartier und eigenen Heim glücklich alt werden

Gemeinde Neckartenzlingen beteiligt sich am Wettbewerb „Quartier 2020 – Pflege und Unterstützung im Alter“ – Wechsel in der Fraktion Junge Liste

Die Gemeinde Neckartenzlingen beschloss am Dienstag, künftig ein Hochwasserschutzregister zu führen, und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region