Anzeige

Region

Diebin im Postzentrum

09.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (lp). Eine Diebin trieb seit Anfang Juli 2007 im Postverteilerzentrum in Köngen ihr Unwesen. Bis Anfang Oktober 2008 hatte die 44-Jährige Kleidungsstücke und Schmuck aus Warensendungen entwendet. Die Frau legte zwischenzeitlich ein umfangreiches Geständnis ab.

Auffällig viele leere Verpackungen, die im Postzentrum in Mülleimern aufgefunden wurden, wurden einer 44-jährigen Frau zum Verhängnis. Seit Juli 2007 hatte die Paketverteilerin in mindestens 100 Fällen eine Vielzahl von Kleidungsstücken und Schmuck aus Warensendungen entwendet und die leeren Verpackungen anschließend im Müllcontainer entsorgt.

Ermittlungen innerhalb der Firma führten schnell auf die Spur der 44-Jährigen, und der Polizeiposten Wendlingen wurde daraufhin verständigt. Sofort legte die Paketverteilerin ein umfangreiches Geständnis ab und gab an, dass sich noch einiges Diebesgut in ihrer Wohnung befinden würde. Daraufhin wurde die Wohnung der Frau in Köngen durchsucht und eine Vielzahl von Kleidungsstücken und Schmuck sichergestellt. Insgesamt richtete die Diebin einen Schaden in Höhe von zirka 3000 Euro an. Die Ermittlungen hinsichtlich noch weiterer möglicher Diebstähle dauern noch an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Region