Region

Die Zukunft von „Neuffens Liederhalle“

04.02.2016, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgerversammlung zur Zukunft der Stadthalle und zur geplanten Wasserenthärtungsanlage

Wie geht es weiter mit Neuffens Stadthalle? Bei einer Bürgerversammlung am Dienstagabend informierte die Verwaltung und Kommunalentwicklung (KE) über das Ergebnis einer Bedarfsstudie und eine mögliche Neuordnung des Geländes. Zuvor erläuterte Planer Matthias Dreher den möglichen Bau einer Wasserenthärtungsanlage.

Volles Haus bei der Bürgerversammlung in der Neuffener Stadthalle. Foto: Holzwarth

NEUFFEN. Der Wunsch nach weicherem Wasser könnte in Neuffen bald in Erfüllung gehen. Nachdem Planer Matthias Dreher bereits im November ein Gutachten vorgestellt hatte, wie sich das Wasser der eigenen Quellen enthärten lässt, wurden die Ergebnis nun im Rahmen einer Bürgerversammlung der Bevölkerung präsentiert.

Nach einigem Hin und Her im vergangenen Jahr scheint sich nun eine Lösung für die Neuffener Wasserversorgung abzuzeichnen: Eine zentrale Enthärtungsanlage könnte künftig für alle Neuffener weiches Wasser zur Verfügung stellen. Wie diese Art der Wasserenthärtung umgesetzt werden könnte, stellten Bürgermeister Matthias Bäcker und Planer Dreher am Dienstagabend vor.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region