Region

„Die Zukunft heißt Glasfaser“

23.10.2014, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat vertagt Entscheidung zur Masterplanung für Verlegung von Leerrohren

In seiner Sitzung am Dienstag befasste sich der Gemeinderat mit einer umfassenden Planung für die Versorgung der Gemeinde mit Leerrohren für die Glasfaserverkabelung bei etwaigen Tiefbauarbeiten. Letztlich wurde das Thema vertagt, die Räte wollen zuerst noch mehr Informationen. Beschlossen wurde ein neuer Fußgängerüberweg in der Dr.-Adenauer-Straße.

FRICKENHAUSEN. Die Versorgung mit schnellem Internet kann für die Gemeinden ein Standortvorteil sein – oder im gegenteiligen Fall eben ein Nachteil. Bürgermeister Simon Blessing möchte in seiner Tälesgemeinde weit in die Zukunft blicken. Bisher bestehen die letzten Meter der Datenautobahnen in die Häuser und Wohnungen der Menschen hinter den Verteilerpunkten noch aus Kupfer. Die Kapazitäten des Materials sind entsprechend seines Widerstands endlich. Der Geschwindigkeit und der Qualität der Übertragung auf dem Daten-Highway werden so – unabhängig von der Beschaffenheit der Leitungen bis zu den Verteilerpunkten – Grenzen gesetzt.

Deshalb ist sich Blessing sicher: „Die Zukunft heißt Glasfaser.“ Die Übertragung via Glasfaser wäre optisch, schneller als das Licht geht’s eben nicht, erklärt Blessing im Gespräch mit unserer Zeitung. Die letzten Meter aus Kupfer – das sei zwar Stand der Technik, stelle aber eben eine Übergangstechnologie dar.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Tolle Preise beim Foto-Wettbewerb

Blende 2017: Beim Bundesfinale winken hochwertige Gewinne für alle Finalisten der lokalen Vorentscheidung

In diesem Jahr werden beim lokalen Vorentscheid des Fotowettbewerbs Blende 2017 die Kleinigkeiten groß ins Bild gesetzt. Wir suchen die besten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region