Anzeige

Region

Die Streuobstwiese der Zukunft

27.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landkreis und Gemeinde Frickenhausen starten Pilotprojekt am Samstag in Linsenhofen mit einer Baumpflanzaktion

FRICKENHAUSEN-LINSENHOFEN (pm). Der Landkreis Esslingen und die Gemeinde Frickenhausen starten gemeinsam ein Pilotprojekt für eine zukunftsfähige Gestaltung von Streuobstwiesen. Das Streuobstpilotprojekt trägt den Titel „Umgestaltung bestehender vernachlässigter Obstwiesen für eine extensive, ökologisch hochwertige Pflege mit landwirtschaftlichen Maschinen“. Hierfür wird in Frickenhausen-Linsenhofen im Gewann Eichenfirst eine sechs Hektar große Streuobstwiese als Modellfläche entstehen, die ökologisch wertvoll und zugleich wirtschaftlich sinnvoll zu nutzen ist. Auf dem Projektgebiet werden Flächen je nach Beschaffenheit der einzelnen Flurstücke entbuscht, ungünstig platzierte und sehr alte Bäume gerodet und das Gelände für die maschinelle Wiesenpflege und -nutzung gestaltet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region