Region

"Die Stadt Esslingen bedauert Beschluss"

21.06.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadt Esslingen äußert sich kritisch zum Thema „Kreis Esslingen und Linksherzkathetermessplatz“

ESSLINGEN (pm). „Die Stadt Esslingen bedauert, dass der Landkreis den Vorschlag von Bürgermeister Bertram Schiebel nicht aufgenommen hat, ein Gutachten unabhängiger Dritter zur Frage der Sinnhaftigkeit eines Linksherzkathetermessplatzes am Krankenhaus Kirchheim einzuholen,“ kommentiert der Esslinger Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger die Entscheidung des Betriebsausschusses „Krankenhaus“ des Landkreises vom 16. Juni.

Zwar könne er den Beweggrund der Kreisräte nachvollziehen, den Standort Kirchheim zu stärken, erklärt der für die Städtischen Kliniken zuständige Esslinger Krankenhausdezernent, Bertram Schiebel, der als Kreisrat den Grundsatzbeschluss im Kreistag mitgetragen hatte. Doch sei dieser von mehreren Umsetzungsstufen abhängig gemacht worden: Unter anderem seien dies die Ausarbeitung eines Behandlungskonzeptes, eine Kooperation mit den Städtischen Kliniken und die Abstimmung mit den Kostenträgern.

Diese Bedingungen lägen nicht vor, so Schiebel in der Pressemitteilung der Stadt Esslingen. Das Konzept des neuen Chefarztes gehe von überhöhten Fallzahlen aus. Die Kooperationsgespräche mit den Städtischen Kliniken hätten zu keinen zufriedenstellenden Ergebnissen geführt. Und auch die Kostenträger sehen den weiteren Linksherzkathetermessplatz in Kirchheim wie den in Ostfildern-Ruit kritisch.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region