Region

Die SPD und Europa

14.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Matinee der SPD 60 Plus mit Wolfgang Drexler und Peter Friedrich

ESSLINGEN (pm). Die diesjährige Matinee des Kreisverbandes SPD 60 Plus im Alten Rathaus stand unter dem Motto „SPD und Europa – 90 Jahre Heidelberger Programm“. Der SPD-Landtagsabgeordnete Wolfgang Drexler wies in seiner Begrüßungsrede auf die überragende politische Bedeutung von Europa in diesen Tagen hin. Auf dem Heidelberger Parteitag im September 1925 hätten die Sozialdemokraten als erste Partei in Deutschland die Vereinigten Staaten von Europa gefordert. Im Manifest stehe zu lesen: „Die Partei tritt ein für die aus wirtschaftlichen Ursachen zwingend gewordene Schaffung der europäischen Wirtschaftseinheit, für die Bildung der Vereinigten Staaten von Europa, um damit zur Interessensolidarität der Völker aller Kontinente zu gelangen“. In Esslingen werde der Europagedanke seit vielen Jahren aktiv gelebt. Engagierte Sozialdemokraten, wie der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Dieter Roser, der langjährige Stadt- und Kreisrat Otto Weinmann und der Vorsitzende der West-Ost-Gesellschaft Helmut Thienwiebel, hätten sich um Europa und die Verständigung der Menschen untereinander verdient gemacht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 59%
des Artikels.

Es fehlen 41%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Azubis spenden für krebskranke Kinder

Vor Kurzem übergaben die Azubis und Studenten von Badger Meter Europa in Neuffen die Spende aus den Erlösen ihres Projekts „Badger Café“ anlässlich des Tags der offenen Tür. Horst Simschek, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, nahm den Scheck in Höhe…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region