Region

Die Schule als Kulturtempel

13.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Panoptikum an der Fritz-Ruoff-Schule

NÜRTINGEN (pm). Jedes Jahr findet an der Fritz-Ruoff-Schule das Panoptikum statt, der Kultur- und Kunstabend der Schule, an dem Schüler wie Lehrer mitwirken. Auch dieses Jahr gab es eine interessante Mischung aus Theater, Musik, Pantomime und Performance. Lehrer Axel Bodart organisierte wie jedes Jahr auch diesmal die Veranstaltung, und das Moderatorenteam Lisa Kuchler, Julia Mess und Fabian Leutfeld vom Sozialwissenschaftlichen Gymnasium führte gekonnt durch die einzelnen Programmpunkte. Höhepunkte waren beispielsweise die Theaterstücke. Da gab es einerseits ein witzig umgesetztes Märchen, das eine Kombination aus Dornröschen und Froschkönig war.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region