Anzeige

Region

Die Qualität von Pflegeeinrichtungen

19.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leonhard Lindner, Frickenhausen. Zum Artikel „Pflegefall“ vom 12. Januar. Die in dem genannten Artikel geäußerten negativen Erfahrungen von in Pflegeheimen untergebrachten Personen kann ich in vollem Umfang bestätigen. Auch meine Schwiegermutter musste solche und andere Missstände in einer nahegelegenen Pflege-Einrichtung trotz wiederholtem zaghaftem Protest dagegen laufend ertragen, bis als letzter Ausweg aus dieser Misere nur ein Heimwechsel in Betracht kam.

Gerade solche Träger mit nicht den in ihren Heimverträgen zugesicherten Qualitätsmerkmalen werben, wie in besagtem Zeitungsbericht beschrieben, mit vollmundigen Versprechungen in Hochglanzprospekten – die Wirklichkeit sieht dagegen ganz anders aus! Problematisch und völlig zwecklos ist die Befragung der Heimbewohner, da diese tatsächlich Druckmittel beziehungsweise Vergeltungsmaßnahmen bei kritischen Bemerkungen befürchten müssen und sich infolge ihres überwiegend hohen Alters und schlechten Gesundheitszustandes selbst nicht dagegen wehren können. Hier sind die Angehörigen gefordert!


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Region

Kinderheim in Kenia wächst

Im Badilisha Maisha Centre der Bempflingerin Birgit Zimmermann wird Straßenkindern aus Eldoret neue Hoffnung geschenkt

Das Badilisha Maisha Centre (BMC) liegt bei Eldoret in Kenia. In Zusammenarbeit mit dem Bempflinger Verein Eldoret Kids Kenia hat man…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region