Anzeige

Region

Die Pangerls treiben gemeinsam viel Sport

09.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klara und Otto Pangerl aus Aich sind am heutigen Tag genau 50 Jahre verheiratet. Kennengelernt haben sich die beiden in Stuttgart. Er arbeitete als Kaufmann bei einer Reifenniederlassung und sie in einem gegenüberliegenden Verlag. So kam es, dass sie sich öfter über den Weg liefen. 1959 war das, geheiratet wurde 1961. Zwei Söhne forderten die junge Mutter, aber wenn es in der Firma ihres Mannes viel zu tun gab, half sie oft aus. 1983 zogen die Pangerls nach Aich. Neben dem Arbeitsleben gab es für Otto Pangerl das Fußballleben. Als Jugendleiter in Untertürkheim arbeitete er jahrelang sehr engagiert. In Passau geboren, ist er – sozusagen naturgegeben – bekennender Bayern-Fan, seine schwäbische Frau unterstützt den VfB Stuttgart. Eine Zäsur im Leben der beiden brachten chronische Krankheiten. Sie sprechen ganz offen darüber. Nur dasitzen und sich dem Schicksal ergeben ist nicht ihre Sache. Als Delegierter und Leiter der Regionalgruppe Stuttgart der Deutschen Parkinson Vereinigung ist Otto Pangerl gefragter Ansprechpartner für andere Betroffene. Er organisiert die Treffen in Stuttgart und gibt den Rat aus eigener Erfahrung weiter. Sein Credo dabei ist Bewegung, immer wieder Bewegung. So spielt er heute noch aktiv Tennis und genießt mehrmals wöchentlich mit seiner Frau den Aufenthalt im Thermalbad. Die Bewegung im Wasser, meint Klara Pangerl, tue ihr ausgesprochen gut, da spürt sie keine Einschränkung in ihren Beinen. hal


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Anzeige

Region