Region

Die Hundehaltung wird teurer

01.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Erkenbrechtsweiler Gemeinderat beschloss die Erhöhung der Hundesteuer und lässt die Grundsteuer unangetastet

In der jüngsten Sitzung des Erkenbrechtsweiler Gemeinderates ging es um Steuern und Gebühren, um ein erfreuliches Plus in der Kasse und um ein neues Fahrzeug für das DRK.

ERKENBRECHTSWEILER (giba). Bürgermeister Roman Weiß gab bekannt, dass der Feuerwehrmann Till Strobel verstorben ist. Des Weiteren habe das Landratsamt den Gebührensatzungen für die Kinderbetreuung zugestimmt, sodass diese zum 1. September in Kraft getreten sind.

Anschließend beriet der Gemeinderat über die Neuausschreibung der Jagdpachtverträge, da diese zum 30. März ablaufen. Aufgrund einiger gesetzlicher Änderungen müssen hier für die Jagdgenossenschaft die Satzung angepasst und ein Jagdkataster erstellt werden. Bei der Ausschreibung wurden die bisherigen Kriterien zugrunde gelegt. Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung mit der Ausschreibung der Jagdpacht sowie der Vorbereitung des Satzungsentwurfes.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region