Anzeige

Region

Die Farbe Weiß hat Potenzial

04.01.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kreislandfrauenverband Nürtingen besuchte die Staatsgalerie

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM (pm). Kürzlich machte sich eine stattliche Anzahl Landfrauen aus dem Kreislandfrauenverband Nürtingen auf Einladung von Rosemarie Rieker auf, sich in der Staatsgalerie Stuttgart anhand von Gemälden bedeutender Maler verschiedener Epochen auf die Farbe Weiß einzulassen. Das vorweggenommene Fazit der Kunstgruppe der Landfrauen: Die Weiß-Arbeiten sind grandios und stimmungsvoll. Das Wunder dieser Farbe lasse ungeahnte neue Zusammenhänge in das Empfinden des Betrachters treten.

Immer wieder zeigte Kunsthistorikerin Ricarda Geib der Landfrauengruppe das bedingungslose Ja zur Kunst auf, berührte mit ihrem Fingerspitzengefühl für ihre Bildinterpretationen. Dabei erlaubte sie den Betrachterinnen eine neue, oftmals überraschende und facettenreiche Wahrnehmungsmöglichkeit. „Die Farbe Weiß ist ein Abenteuer“, sagte Geib und erklärte, die Farbe Weiß sei die Farbe für das Unantastbare, für die Unschuld, Ehrlichkeit, für Hygiene. Sie sei eine kalte, anstrengende Farbe, die Blicke auf sich zieht, aggressiv macht, distanzieren kann, aber auch leicht ist, vielerlei Assoziationen weckt, zur Interpretation da ist. Sie sei schlicht die Mutter aller Farben.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Ein neues Auto fürs Seniorenheim

Seit einigen Tagen kann das Seniorenheim Nürtingen in der Kißlingstraße einen nagelneuen Nissan NV 200 sein Eigen nennen. Möglich gemacht haben dies mehrere Sponsoren, deren Werbung nun auf dem Auto prangt. „Für vier Jahre kann man die Werbeflächen mieten“ sagt Rudolf Friedrich, Assistent der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region