Region

Die Bilanz der Koalition

01.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Emil Neuscheler, Neckartailfingen. Zum Artikel „Merkels zerrüttete Wunschkoalition“ vom 26. Februar. Das wilde Geruder von Herrn Westerwelle gegen den Abwärtstrend seiner Partei nimmt groteske Formen an. Schon seine verletzende Position im Falle Steinbach und damit gegen die Vertriebenen hat seiner Partei bei diesen Stammwählern viel Vertrauen entzogen. Jetzt wieder das unglückliche Taktieren über die Hartz-IV-Empfänger. Mit der polemischen Wortwahl „Arbeit muss sich wieder lohnen“ geht er an der Wirklichkeit vorbei und wirft dabei alle in einen Topf. Wir haben laut Bundesagentur 3,7 Millionen Arbeitslose, für die keine Arbeit vorhanden ist. In Wirklichkeit sind es noch einige mehr. Das ist die Banalität der Tatsachen. Auch deshalb, weil namhafte Betriebe vom teuren Pflaster Deutschland ins Ausland verlagert haben. Dies wäre ein lohnender Ansatzpunkt für die Politik.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region