Region

Die Bibel für alle

31.03.2017, Von Helmuth Kern — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Reformationsjubiläum wurde in Neckartailfingen aus dem Buch der Bücher gelesen

„Neckartailfinger lesen Lieblingstexte aus der Bibel“ – diese beeindruckende Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Neckartailfingen im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums fand am Sonntagabend in der sehr gut besuchten Martinskirche statt.

Die Kinder von der Kita Schulberg singen das Lied von Noah. Links die Arche auf dem Taufstein, auf der ganz vorne zwei Schnecken stehen. Im Hintergrund die Harfenistin. Foto: Erika Kern

NECKARTAILFINGEN. Ganz im Sinne Martin Luthers stand „Das Buch der Bücher“, das von Gott und der Welt handelt, im Mittelpunkt. Luther, der die Bibel auf der Wartburg 1521/22 ins Deutsche übersetzt hat, war es ein Anliegen, dass sie von allen gelesen und verstanden werden kann, wie Pfarrerin Ina Mohns eingangs sagte. 21 Lieblingstexte waren zu hören, gelesen aus unterschiedlichen Bibelübersetzungen: „Lutherbibel 2017“, „Gute Nachricht“, „Hoffnung für alle“, „Volxbibel“, „Einheitsübersetzung“, „Herder Kinderbibel“ und „Ravensburger Kinderbibel“, gesprochen in der je eigenen Art, Tonlage und Artikulation von Menschen verschiedenen Alters – von den dreijährigen Kita-Kindern bis hin zu Eugen Häusermann (85), der jahrzehntelang die Kinderkirche gehalten hat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region