Anzeige

Region

Der Wald als Bühne für Literatur und Musik

10.07.2012, Von Chris Schneider — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Literarisch-musikalischer Spaziergang“ in Neckartenzlingen

Rudolf Guckelsberger in Aktion: Die Besucher lauschten aufmerksam.

NECKARTENZLINGEN. Die Evangelische Kirchengemeinde Neckartenzlingen ist derzeit damit beschäftigt, die Kosten für die Renovierung der Martinskirche zu stemmen. Dazu organisieren ehrenamtliche Mitarbeiter Aktionen, die Spaß machen und gleichzeitig helfen sollen.

Am Samstag hatte Gemeindemitglied Grete Kilgus den Rezitator Rudolf Guckelsberger eingeladen. Der Diplom-Sprecher ist bekannt durch seine Stimme im Südwestrundfunk. Auch als Sprecher von Hörbüchern und einer Vielzahl an Lesungen ist er gefragt.

Zu dem „Literarisch-musikalischen Spaziergang“ trafen sich 33 Teilnehmer am Ende des Eichwasenrings. Bei bestem Wetter spazierte die gut gelaunte Gruppe in Richtung des Waldkindergartens, bei dem Station gemacht wurde. Im schattigen Wald konnten die Spaziergänger Platz nehmen und sich von der Stimme Guckelsbergers in den Bann ziehen lassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Region

Bunte Unterhaltung im Täle

Der Turnerbund Neuffen hatte zur Jahresfeier eingeladen

NEUFFEN (tf). Mit dem Motto „Ein Kessel Buntes“ lockte der Turnerbund Neuffen an zwei Abenden seine Mitglieder und Fans aus nah und fern in die Stadthalle. Das passende Bühnenbild dazu gestaltete Altmeister Willy…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region