Anzeige

Region

Der Umgang mit Geld

03.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schülerbanking wird als Unterrichtskonzept angeboten

(pm) „Zu einer guten Allgemein- und einer umfassenden Schulbildung gehört heute auch Finanzkompetenz“, sagt Professor Udo Reifner, wissenschaftlicher Direktor des verbrauchernahen Instituts für Finanzdienstleistungen (iff). Das Institut, die Bildungsstiftung der Kreissparkasse für den Landkreis Esslingen, das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, das Staatliche Schulamt Nürtingen, das Regierungspräsidium Stuttgart und der Landkreis Esslingen bieten seit 2007 Unterrichtseinheiten zu den Themen Girokonto und Kredit an.

Um Finanzkompetenz bei Schülern zu fördern, sei eine kritische und an den Bedürfnissen der Nutzer orientierte Wissensvermittlung notwendig, so Professor Reifner. Schülerbanking ist ein Unterrichtskonzept für achte bis elfte Klassen aller Schulformen. Die Module können einzeln oder kombiniert eingesetzt werden, sowohl im regulären Unterricht als auch in Projektwochen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region