Anzeige

Region

Der Tod lauert im Spiegel

30.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bundesstart von „Mirrors“ und Vorpremiere von „Ein Quantum Trost“

(psa) Gruselig wird es heute im Nürtinger Kinopalast, wenn der Film „Mirrors“ an den Bundesstart geht. Ben Carson (Kiefer Sutherland) hat die Mitschuld am Tod seines Kollegen immer noch nicht verkraftet. Der traumatisierte Ex-Cop nimmt deshalb die Nachtwächterstelle in einem heruntergekommenen Luxuskaufhaus an. Schon in den ersten Stunden seines Jobs merkt er, dass hinter den Zierspiegeln des Einkaufstempels eine dämonische Gefahr lauert. Diese trachtet ihm und seiner Familie nach dem Leben. Es liegt nun an Nachtwächter Ben, das Geheimnis um die tödliche Gefahr im Spiegel zu lösen. Regisseur Alexandre Aja („The Hills have Eyes“) ließ sich zu dem Film vom südkoreanischen Geisterfilm „Into the Mirror“ inspirieren. Frei ab 18, 111 Minuten.

Für ganz Ungeduldige gibt James Bond alias 007 am Mittwochabend einen vorzeitigen Einstand. Der Kinopalast zeigt den neuen Bond-Streifen „Ein Quantum Trost“ als Vorpremiere. Einen Tag vor dem offiziellen Bundesstart lässt es der Top-Agent seiner Majestät in Nürtingen schon so richtig krachen. Frei ab zwölf, 106 Minuten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Region