Region

Der Stimmenkönig verabschiedet sich

15.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dieter Kittelberger scheidet aus dem Gemeinderat aus – Nachfolger ist Marc Kulow – Mehr Wohn- und Gewerbeflächen gefordert

In der jüngsten Sitzung des Altdorfer Gemeinderates wurde Dieter Kittelberger verabschiedet und sein Nachfolger Marc Kulow vereidigt. Ein neuer Bürgermeisterstellvertreter wird in der nächsten Sitzung gewählt. Außerdem ging es um die Ausbesserung schadhafter Kanäle.

ALTDORF (käl) Bürgermeister Joachim Kälberer bedauerte, dass das langjährige Gemeinderatsmitglied Dieter Kittelberger im März der Gemeindeverwaltung Altdorf mitgeteilt hat, dass er aus gesundheitlichen Gründen das Amt nicht mehr ausüben kann. Dieter Kittelberger war mit 1264 Stimmen bei der letzten Wahl 2014 Stimmenkönig und seit 2004 im Gemeinderat. Neben der Übernahme weiterer Funktionen innerhalb des Gremiums hat er auch das Amt des Ersten Bürgermeisterstellvertreters inne.

Auf Grund des Ausscheidens von Kittelberger, wurde zunächst Ersatzkandidaten Stephan Koch angefragt, der jedoch in nächster Zeit aus der Gemeinde wegzieht. Der folgende Ersatzkandidat ist Marc Kulow, bei dem kein Hinderungsgrund vorliegt. Er wurde vereidigt und per Handschlag in das Gemeinderatsgremium aufgenommen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region