Region

Der Schlachthof in Narrenhand

06.02.2016, Von Daniel Jüptner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dreistündiges Programm begeisterte das Publikum – und danach wurde abgetanzt

Hoch her ging es vorgestern Abend im Nürtinger Schlachthof: Die Narren ließen es trotz nicht gerade optimalem Wetter gehörig krachen.

Die Nürtinger Fasnet kennt keine Altersgrenzen.

NÜRTINGEN. Seit einigen Jahren haben die „Wetzstoi-Beißer“ aus Neckarhausen das närrische Regiment auf diesem Territorium in der Hand.

Selbst im 74er-Bus von den Fildern ins Neckartal ging es hoch her – dafür sorgten die Hexenbusters aus Wolfschlugen.

„Seit 2011 sind wir jetzt auf dem Schlachthofareal und bereuen diese Entscheidung nicht“, stammelte Philipp Schwer, der Zweite Vorsitzende der Narrenzunft aus Neckarhausen – aber nur deswegen, weil er als alter Greis verkleidet war. – Aus der kleinen Veranstaltung wurde in den vergangenen Jahren schließlich ein ausgewachsenes Faschings-Ereignis.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region