Anzeige

Region

Der Müll ist Stein des Anstoßes

03.03.2005, Von Martin R. Handschuh — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachbarn sind über Gelbe Säcke in der Nähe des Blockturms empört

NÜRTINGEN. „Das ist eine absolute Schweinerei, ein Schandfleck in unserer Stadt!“, klagt ein Bewohner der unteren Brunnsteige. Sichtbar wird schon seit geraumer Zeit an der Rückwand des Hauses Nummer 25, die zur Turmstraße hin liegt, Abfall in „Gelben Säcken“ abgelagert. Die Säcke werden zwar alle 14 Tage abgeholt, aber immer neue „zieren“ alsbald über Tage hinweg wieder dieselbe Stelle. Die Anwohner beklagen, dass die Säcke erst dann öffentlich abgestellt werden sollten, wenn der Abfuhrtermin ist oder unmittelbar naht.

In besagtem Gebäude, das weiland den „Hirschen“ beherbergte, wird eine asiatische Speisewirtschaft betrieben, auch sind Fremdenzimmer als Sozialunterkünfte vermietet. Die dort in stattlicher Menge anfallenden Reste von Verpackungsmaterial würden, so der Anrainer, in Gelbe Säcke verpackt, „rücksichtslos bis auf die Straße angehäuft“. Dies geschehe nicht erst in Zeitnähe der nunmehr zweiwöchentlich stattfindenden Abfuhr, vielmehr hätten die Verursacher dieser Unbilden diese Stelle als festes Lager erkoren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region