Anzeige

Region

Der kleine Unterschied

02.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Peter Krüger, Nürtingen. Zum Artikel Land: Nachts kein Alkoholverkauf und Trockenzeit nach Mitternacht vom 30. Januar. Bisher war ich davon überzeugt, dass eine Vorsitzende eines Verbandes weiß, wovon sie spricht. Für Sabine Hagmann, die Vorsitzende des Einzelhandelsverbandes in Baden-Württemberg, gilt dies offensichtlich nicht. Sie erklärte nämlich im Zusammenhang mit der Diskussion über nächtliche Verkaufsverbote für bestimmte Artikel, dass ein solches Verbot ein Dammbruch für andere Sortimente, etwa Rauchwaren und Zeitschriften sein könnte. Es mag ja sein, dass viele Leute inzwischen nicht mehr wissen, was Rauchwaren wirklich sind. Eine Verbandsvorsitzende, die auch die Verkäufer von Rauchwaren vertritt, muss es aber besser wissen. Rauchwaren sind Erzeugnisse aus Pelzen und Fellen, die von Kürschnern hergestellt und angeboten werden, derartige Erzeugnisse werden weder an Tankstellen noch in Supermärkten verkauft. Frau Hagmann meinte sicherlich Tabakwaren, als sie von Rauchwaren sprach, aber, wie gesagt, meiner Meinung nach müsste zumindest sie es besser wissen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Region

Burggaststätte macht Pause

Das Restaurant wird komplett umgebaut und öffnet mit neuem Pächter wieder am 2. April

NEUFFEN. Auf der Festungsruine Hohenneuffen wird zurzeit wieder renoviert, diesmal im Restaurant. Es ist seit dem 7. Januar geschlossen. Die Wiedereröffnung mit einem neuen Pächter ist…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region