Anzeige

Region

Der Kampf eines einsamen Mädels

10.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Larsson-Verfilmung „Vergebung“

(osc) Auch in dieser Woche gibt es sommerlich lau im Kinopalast nur einen neuen Film. Der aber hat’s in sich. Denn zu sehen ist ab heute die Verfilmung des dritten Teils der Millennium-Trilogie von Bestseller-Autor Stieg Larsson. Darin werden alle Fäden der Intrige um die Punkerin Lisbeth Salander zusammengeführt und entwirrt. Lisbeth muss sich vor Gericht verantworten und kämpft ihren einsamen Kampf gegen die Verschwörer, bei dem sie nur von einem Journalisten (tja, das sind eben die Guten, das wusste Oscarle schon immer) unterstützt wird. Auch wenn der Film am meisten von den drei Verfilmungen vom Original abweicht: Er ist natürlich mordsmäßig spannend und intelligent. Ab 16, 91 Minuten.

Dann gibt’s noch am Sonntag und am Mittwoch im VHS-Kino „Zerrissene Umarmungen“ im spanischen Original mit Untertiteln. Darin verliebt sich ein junger Regisseur in seine von Penelopé Cruz dargestellte Hauptdarstellerin. Das kann man ihm zwar nicht unbedingt verdenken, dem Mann seiner Angebeteten ist das aber auch wiederum verständlicherweise ein Dorn im Auge. Ab zwölf, 128 Minuten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 42%
des Artikels.

Es fehlen 58%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Eisiger Winterzauber lockte

Markt auf dem Schulhof in Frickenhausen am Wochenende war sehr gut besucht

FRICKENHAUSEN. Bereits von Weitem sichtbar leuchteten am Wochenende abends die Bäume in Frickenhausen in einem frostig bläulichen Licht und ließen sie wie von Eis umschlossen erscheinen. Sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region