Anzeige

Region

Der Hausmeister fährt elektrisch

08.10.2011, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit einigen Wochen nutzt die Gemeinde Wolfschlugen ein japanisches Elektroauto

WOLFSCHLUGEN. Hasan Bullut dreht den Zündschlüssel des Mitsubishi i-miev um und man hört – nichts. Erst als der Hausmeister der Gemeinde Wolfschlugen anfährt, sind es Wind und Reifen, die die Geräuschkulisse im Innenraum des Elektroautos ausmachen. Und die sind lauter als die Geräusche, die das Fahrzeug für Passanten hörbar macht. Die Wolfschlüger Firma Windreich hat der Gemeinde das Auto für zwei Jahre zur Verfügung gestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Region