Anzeige

Region

Der Gipfelstürmer Beethoven

06.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eröffnung der Herbstlichen Musiktage in Bad Urach – Festival der schönen Stimmen – Bis Samstag hochkarätige Veranstaltungen

BAD URACH (itt). Eine kleine Stadt kann sich nur durch Kunst ins Gespräch bringen. Bad Urach hat das erkannt und sich durch seine Herbstlichen Musiktage ein breites Echo geschaffen. Das diesjährige Festival hat letzten Freitag begonnen und bietet bis zum kommenden Samstag mit 13 Hauptveranstaltungen und einem stattlichen Rahmenprogramm einen beeindruckenden Veranstaltungsreigen. Einer der ganz Großen steht diesmal im Mittelpunkt: Beethoven.

Ihm galt beim Eröffnungsabend die Musik und ihm war der Vortrag des Berliner Musikologen Habakuk Traber gewidmet. Er ging dabei von der unmittelbar vorher gehörten Klaviersonate opus 2 Nr. 1 aus, der ersten Sonate, welcher der Komponist eine Opusnummer gegeben hat. Das frühe Werk ist gleichsam Beethovens Visitenkarte. Mit der Sonate hat sich Beethoven an die Öffentlichkeit begeben.

Der Referent wies in seinem Vortrag verschiedene Bezüge zwischen der Sonate und einem Klavierkonzert von Mozart nach, das Beethoven kurz vorher in einem öffentlichen Konzert gespielt hatte. Die Handschrift ist aber schon ganz Beethoven.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Region