Region

Der erste Schnee lockt

07.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf der Schwäbischen Alb kann man schon Skifahren – Für Langlauf reicht’s noch nicht

Gute Bedingungen für Skifahrer findet man auf der Alb – hier bei Donnstetten. Foto: Einsele

(red) Auf der Schwäbischen Alb finden Skifahrer und Snowboarder wieder präparierte Pisten vor. Allerdings sieht’s beim Langlauf noch schlecht aus. Im Folgenden die aktuellen Öffnungszeiten.

Der Lift am Lettenberg in Neuffen ist in Betrieb und bis auf Weiteres täglich ab 14 Uhr in Betrieb.

An der Pfulb bei Schopfloch ist der Lift heute und morgen von 13 bis 22 Uhr in Betrieb. Näheres unter Telefon (0 70 26) 75 33 oder www.skizentrum-pfulb.de.

In Römerstein-Donnstetten sind die Lifte Samstag und Sonntag von 9 bis 22 Uhr und unter der Woche von 13 bis 22 Uhr in Betrieb. Näheres unter Telefon (0 73 82) 6 09 oder www.skilift-donnstetten.de, auch unter www.biosphaere-alb.com.

Am Salzwinkel Zainingen ist der Lift samstags und sonntags von 9 bis 22 Uhr und unter der Woche von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Abends ist das Flutlicht an. Die Höhenloipe ist gespurt. Näheres unter www.salzwinkel.de.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 76%
des Artikels.

Es fehlen 24%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Grünkohl und Pinkel für den Verein Anna

Bereits im Januar fand die Grünkohl- und Pinkel-Tour in Aichtal zu Gunsten des Vereins Anna statt. 1500 Euro konnten jetzt an den Verein überreicht werden, der krebskranke Kinder, deren Geschwister und Eltern unterstützt. Dabei stammten 1200 Euro aus dem Erlös von Grünkohl und Pinkel. Um eine…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region