Anzeige

Region

Der Entwurf steht

25.07.2018, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterensinger Gemeinderat beauftragte Architekturbüro für die Erweiterung des Rathauses

Der Architektenwettbewerb für die Erweiterung des Unterensinger Rathauses brachte sehr unterschiedliche und interessante Lösungen hervor. Vergeben wurden zwei zweite Preise, kein erster. Nun hat sich die Jury im Rahmen eines Bietergespräches auf einen Entwurf festgelegt, der der Öffentlichkeit am Montag vorgestellt wurde.

So soll die Rathauserweiterung einmal aussehen. Das alte Rathaus wird denkmalgerecht renoviert. Grafik: Panzer

UNTERENSINGEN. Bereits am 4. Juli fanden die Bietergespräche mit den beiden favorisierten Architekten und Landschaftsarchitekten, der Arbeitsgemeinschaft Panzer und Oberdörfer Architekten Tübingen/Schoener und Panzer Architekten Leipzig zusammen mit Rudolph Langner Station C23 Architekten und Landschaftsarchitekten Leipzig und Kamm Architekten Stuttgart zusammen mit Frank Roser, Landschaftsarchitekten Partnerschaft Ostfildern statt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region