Anzeige

Region

Der deutsche Pass ist mehr wert als Gold

17.10.2011, Von Roland Kurz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einbürgerungsfeier im Landratsamt – Junge Iraner als Musterbeispiel einer gelungenen Integration

„Willkommen in einer Gesellschaft der Bürger.“ Der Titel des Festvortrags zur Einbürgerungsfeier im Landratsamt hört sich nach Sonntagsrede an. Aber zu Familie Ahmadi passt er. Die Familie aus dem Iran entspricht dem Idealbild, wie sich Zuwanderer um Integration bemühen sollten.

ESSLINGEN. Die Familie fühlt sich in Deutschland willkommen und ist dankbar für die Wege, die ihnen hier eröffnet wurden. „Küsst euren Pass, er ist mehr wert als Gold“, hat Ali Ahmadi zu seiner Frau und den beiden Kindern gesagt, als sie das Esslinger Bürgerbüro mit den neuen Ausweisen verließen. „Ich habe meinen Vater noch nie so glücklich gesehen“, erzählt Aliakbar Ahmadi (20). Deshalb schätzt der junge Mann, der vor Kurzem sein Abitur gemacht hat und nun Maschinenbau studiert, das Papier genauso. Tausendmal habe sich sein Vater auf der Behörde für den deutschen Pass bedankt und zu Hause, wo normalerweise Azeri gesprochen werde, habe er plötzlich deutsch gesprochen. Seine Schwester Anna (21) ergänzt: „Er ist stolz und glücklich, dass seine Kinder nun jene Möglichkeiten haben, die ihm im Iran genommen worden sind.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Region