Anzeige

Region

Den Gesetzen der Physik getrotzt

18.04.2017, Von Daniel Jüptner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehr als 400 Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer kamen zur dritten Aichtaler Jonglierconvention

Mit einer großen Gala-Show am Ostersonntag fand die nunmehr dritte Aichtaler Jonglierconvention ihren Höhepunkt. Knapp 400 Teilnehmer hatten sich dieses Jahr zu dem mehrtägigen Zusammentreffen angemeldet und verwandelten das Sportgelände Aich regelrecht in ein Künstlerlager.

AICHTAL-AICH. Die Aichtaler Jonglierconvention hat sich inzwischen zu einem wichtigen Termin der „Szene“ entwickelt. Zum dritten Mal nun fand sie in Aichtal statt, davor aber bereits seit 2006 in Nürtingen und lockt ihre Teilnehmer selbst aus dem nahen Ausland an.

Um talentierten Nachwuchs müssen sich die Jongleure keine Sorgen machen.

Rund 400 meldeten sich dieses Jahr an, um gemeinsam Tricks und Techniken rund ums Jonglieren auszutauschen. „Ganz so eng mit Jonglieren sehen wir das aber nicht, denn wir haben auch viele Familien aus dem Zirkusbereich, die anreisen. Und ein 80-Jähriger, der kommt jedes Jahr mit seinem Einrad und dreht munter seine Runden“, erzählt Kevin Knoche aus dem Orga-Team der Convention.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Region