Region

„Dem Verborgenen auf der Spur“

06.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einblicke ins Stadtarchiv Owen am Tag der Archive

(la) Am Sonntag, 7. März, ist Tag der Archive. Unter dem Motto „Dem Verborgenen auf der Spur“ öffnen bundesweit Archive ihre Pforten und bieten ein buntes Programm rund um die Schätze, die bei ihnen gehoben werden können.

Im Stadtarchiv Owen (Kirchheimer Straße 51) zeigen Mitarbeiter des Kreisarchivs, die das Stadtarchiv laufend betreuen, am Sonntag von 13 bis 17 Uhr, dass das Archiv der Teckstadt und das Kreisarchiv einiges zu bieten haben. Im Mittelpunkt steht dabei die Geschichte des Gebäudes, in dem das Stadtarchiv seine Heimat gefunden hat.

Die sogenannte Beginenklause, in der bald auch eine Ausstellung zur Stadtgeschichte entsteht, hat wechselvolle Zeiten erlebt. Mit Originalquellen aus dem Stadtarchiv und Bildern aus dem Kreisarchiv können sich die Besucher auf die Spur der Vergangenheit des Hauses machen, das nie eine Beginenklause war.

Hoch hinaus führen dagegen die Spuren, die von den Segelfliegern rund um die Teck in den Archiven hinterlassen wurden. Das Kreisarchiv Esslingen zeigt in Owen einen einzigartigen, inzwischen restaurierten Film von 1939, der alle Segelflug-Fans begeistern wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

Malteser feierten

Aichtaler Hilfsdienst beging zehnjähriges Bestehen

AICHTAL (tab). Am Freitag feierte die Malteser Gliederung Aichtal ihr zehnjähriges Bestehen. In diesem Rahmen weihten sie gleichzeitig ihr neues Fahrzeug ein. Es ist das erste Großraumfahrzeug für die „First Responder“…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region