Region

Dem TSV unter die Arme gegriffen

01.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gemeinde übernimmt eine Ausfallbürgschaft für das Sportvereinszentrum

Der Gemeinderat Wolfschlugen befasste sich in seiner jüngsten Sitzung unter anderem mit dem Hochwasserschutzprojekt Riedwiesen und mit einer Ausfallbürgschaft für den TSVW.

WOLFSCHLUGEN (pm). Ortsbaumeister Michael Göppinger informierte, dass derzeit davon ausgegangen werden kann, dass bei gutem Wetter der Hochwasserschutz im Bereich „Riederwiesen“ in zwei bis drei Wochen abgeschlossen werden kann. Damit liegt das Projekt genau im Zeitplan.

Bürgermeister Matthias Ruckh informierte darüber, dass zur Errichtung des Sportvereinszentrums auf dem Sportgelände die Gemeinde eine Ausfallbürgschaft über 500 000 Euro übernehmen soll. „Wir unterstützen den Verein hier gerne“, so der Schultes, „da die Bedeutung des Bewegungs- und Gesundheitssports für die Gemeinde, Schule und Kindergärten eine besondere Wichtigkeit hat“.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region