Anzeige

Region

Das spanische Feuer zündete

28.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Volkstanzgruppe im Albverein Neckartailfingen feierte mit südländischer Folklore

Die Grupo de Danzas „Tierra de Barros“ in farbenfrohen Trachten mit traditionellen Tänzen aus der Extremadura pm

NECKARTENZLINGEN (pm). Wenn man etwas zum Feiern hat, lädt man sich gerne Gäste ein. So auch die Volkstanzgruppe im Schwäbischen Albverein Neckartailfingen. Waren es im Frühjahr die Freunde aus Schweden zum Festakt und zur Volksmusikserenade, wurde jetzt die Grupo de Danzas „Tierra de Barros“ aus Almendralejo im Südwesten Spaniens und die Flamencogruppe „El Doma“ eingeladen.

Über 500 Besucher sahen in der Melchior-Festhalle in Neckartenzlingen traditionelle Tänze und begeisterten sich an heißen spanischen Rhythmen. Kurzerhand mit eingeladen wurde zu dieser Veranstaltung noch die Tanz- und Musikgruppe „Mecsek“ aus Pécs in Ungarn, die ebenfalls gerade im Schwabenländle weilte. So wurde es ein mitreißender völkerverbindender Abend mit unterschiedlichster Musik, variantenreichem Gesang und temperamentvollen Tänzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region

Winterzauber steht vor dem Aus

Für den bei den Gästen beliebten Weihnachtsmarkt in Frickenhausen fehlt künftig das Organisations-Team

FRICKENHAUSEN: Die Bäume rund um den Schulhof der Alten Schule in Frickenhausen strahlten am Wochenende wieder in einem gar eisigem Lichte, als sich in Frickenhausen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region