Anzeige

Region

Das Smartphone und das soziale Miteinander

07.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fachtagung der Erziehungsberatungsstellen in Baden-Württemberg zur „Digitalen Herausforderung“ fand im Landkreis statt

So schnell, wie sich das Smartphone verbreitet: Der kleine mobile Computer wird von vielen genutzt, heute besitzt nahezu jeder Jugendliche ein eigenes Gerät. Dies verändert auch das soziale Miteinander. Die Auswirkungen des digitalen Wandels auf das Zusammenleben im Familienalltag erreichen auch die Psychologischen Beratungsstellen im Landkreis Esslingen.

Info

Psychologische Beratung

Landratsamt Esslingen, Pulverwiesen 11, in Esslingen, Telefon (07 11) 39 02-4 26 71,
Außenstelle: Am Obertor 29, in Nürtingen, Telefon (07 11) 39 02-4 28 28,
im Netz: www.landkreis-esslingen.de/psychologische-beratung.

Caritas Fils-Neckar-Alb, Werastraße 20, in Nürtingen, Telefon (0 70 22) 21 58-0, im Netz: www.caritas-fils-neckar-alb.de.

Stiftung Tragwerk, Schlierbacher Straße 43, in Kirchheim, Telefon (0 70 21) 48 55 90, im Netz: www.beratungsstelle-kirchheim.de.

Kostenfreie Online-Beratungsangebote: Bundeskonferenz für Erziehungsberatung für Eltern und für Jugendliche unter Mitwirkung der Psychologischen Beratungsstelle des Landratsamtes: www.bke-beratung.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Region