Region

Das schleichende Ende des Imperiums

03.08.2013, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Römerwoche: Bei der Nachtaktion in und ums Welzheimer Kastell wurde mit so manchem Zerrbild aufgeräumt

Der Limes – die „Berliner Mauer der Antike“? So menschenverachtend? So unüberwindlich? Solch ein Bild dürfte so mancher in sich tragen. Doch diese Vorstellung ist ein Zerrbild: Das wurde vorgestern Abend bei der vierten Veranstaltung im Rahmen unserer Römerwoche deutlich. Ziel waren diesmal die Ausgrabungsstätten in Welzheim im Schwäbischen Wald.

Eskortiert von „echten Römern“ vom Numerus Brittonum: Gerade unseren jungen Lesern machte die Nachtaktion rund ums Welzheimer Kastell großen Spaß. jg

Richtig viel los war an diesem Grenzwall allerdings vor 1800 Jahren. Und daher spielte in der Inszenierung der Römergruppe Numerus Brittonum (diese Einheit war dereinst im Welzheimer Kastell stationiert) auch diese Zeit die zentrale Rolle: Im Jahre 213 war der römische Kaiser Caracalla tatsächlich im heutigen Schwabenland, um einen Kurz-Feldzug gegen die Germanen auf der anderen Seite zu führen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region

„Feuer frei“ für die Flammenden Sterne

Vom 18. bis 20. August sind die besten Pyrotechniker der Welt in Ostfildern – 40 000 Zuschauer werden erwartet

OSTFILDERN (pm). Am kommenden Wochenende wird Ostfildern zum 15. Mal Schauplatz für einen der größten Feuerwerks-Wettbewerbe Europas: Die Flammenden Sterne.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region