Anzeige

Region

Das Mittagessen als Gemeinschaftserlebnis

07.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Ganztagsunterricht an der Mörikeschule ist gestartet – Es werden noch Mitarbeiter gesucht

NÜRTINGEN (nt/red). Die Mörikeschule hat zum Schuljahresbeginn mit den Klassenstufen drei und fünf den Ganztagsbetrieb aufgenommen. Von Montag bis Donnerstag werden die Kinder von 7 bis 16 Uhr betreut. „Nach monatelangem konzeptionellen Arbeiten ist jetzt endlich der Startschuss gefallen“, so Schulsozialpädagogin Anette Seeger.

Schulsozialarbeiter, Lehrer, Ehrenamtliche aus dem Bürgertreff, Absolventen eines Freiwilligen Sozialen Jahrs und die Stadt beschreiten den Weg Hand in Hand. „Für uns ist dies ein ganz klares Bekenntnis zu unserer Hauptschule“, sagt der Leiter des städtischen Kultur-, Schul- und Sportamtes, Jörg Widmaier.

Derzeit ist noch das Improvisationstalent aller Beteiligten gefragt, sind doch noch längst nicht alle Räumlichkeiten, die für den Ganztagsbetrieb notwendig sind, fertiggestellt. Und wie es mit dem Erweiterungsbau weitergeht, ist noch unklar. Seit der Pleite des Rohbauunternehmers ruhen die Arbeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Region